Samstag 31.Okt.2020
Beitrag

Samstag 31.Okt.2020

Ein Tag im Zentrum 10.00 bis 12.30 h Kleiner Studienkreis am Samstag Als Grundlage wird benutzt „Der Juwelenschmuck der Befreiung“ von Gampopa  15.00 bis 16.30 h „Open House“ mit Malen, Dekorieren, verschiedenen Aktivitäten 16.30 Mitgliederversammlung

Regelmäßige Veranstaltungen
Beitrag

Regelmäßige Veranstaltungen

Meditationsgruppen online und über Zoom Montag und Mittwochabend:  fortlaufende Meditationsgruppen Jeweils 19.30 h bis 21 hZoom- Links für Montag und Mittwoch fortlaufende GruppenMontagabend:  https://us02web.zoom.us/j/87042315199                           Meeting ID: 870 4231 Mittwochabend:  https://us02web.zoom.us/j/89596013409                              Meeting ID: 895 9601...

Open House am Samstagnachmittag
Beitrag

Open House am Samstagnachmittag

Ab Samstag  10.Okt.20   15 – 18 h   Das Zentrum wird vom 10. Oktober an jeden Samstagnachmittag geöffnet sein. Hier können sich Menschen treffen, die gerne gemeinsam das Zentrum verschönern, sich miteinander austauschen und inspirieren lassen wollen. Ungefährer Ablauf:  15 bis 16.30  Dekorationen an Wänden und Shrine fortführen und neu malen                                         16.30...

Samye Dzong daheim Nr. 28
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 28

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur 28. Ausgabe des Rundbriefs Himmel wie du weißt, ist der Himmel sehr, sehr blauund sehr, sehr durchsichtig.Er hat keinen Mittelpunkt und keine Begrenzung.Schau hin: dein Geist ist wie der Himmel. Aber, wie du weißt, erscheinen manchmal viele Wolken im offenen Raum,von nirgend woher, ohne Vorwarnung.Doch sie verschwinden auch wieder,...

Samye Dzong daheim Nr. 25
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 25

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur 25. Ausgabe des Rundbriefs „Wenn Du in diesem Leben alles nur zu deinem eigenen Vorteil, oder zu einem bestimmten Zweck in diesem kurzen Leben, tust, hast du dich nicht an die Vergänglichkeit erinnert.“ (Karma Chakme) Die Nützlichkeit des Dharma Die Vorteile, welche der Dharma mit sich bringt und wie...

Samye Dzong daheim Nr. 24
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 24

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur 24. Ausgabe des Rundbriefs Where there is great love, there are always miracles.Wo große Liebe herrscht, geschehen Wunder. Gerechtigkeit in bezug auf Nahrungsmittel Nahrungsmittel gehören zu einem Bereich unseres Lebens, in dem wir direkt die Freundlichkeit, die wir von anderen erfahren, erleben. Hier können wir unsere Abhängigkeit von der...

Samye Dzong daheim Nr. 23
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 23

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur 23. Ausgabe des Rundbriefs Motivation„ Wenn wir an der Sorge um belanglose Dinge festhalten und niemals nach Großem streben, werden wir nicht viel vollbringen. Was ist gering, unbedeutend und was ist groß? Gering steht dafür, nur für das eigene Wohl und die eigene, unmittelbare Befriedigung zu sorgen, außerdem steht...

Samye Dzong daheim Nr. 21
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 21

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur 21. Ausgabe des Rundbriefs „Nach meiner Überzeugung benötigt die Welt zum Überleben unbedingt, dass wir uns durch Liebe und Mitgefühl mit anderen verbinden. Ohne sie kann die Menschheit nicht überleben, so wie wir selbst liebende Güte zum Überleben brauchten, als wir noch sehr klein waren.“ Karmapa Ogyen Trinley Dorje...

Samye Dzong daheim Nr. 20
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 20

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur zwanzigsten Ausgabe des Rundbriefs Welche Hindernisse auch immer auftauchen, wenn du mit Freundlichkeit und Offenheit mit ihnen umgehst, ohne den Versuch, ihnen zu entkommen, dann hast du echte Freiheit gewonnen.Choje Akong Tulku Rinpoche Den eigenen Geist zu zähmen ist der einzige Weg, wie wir die Welt verändern und verbessern...

Samye Dzong daheim Nr. 19
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 19

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur neunzehnten Ausgabe des Rundbriefs „Alles, was Du im Dharma lernst, musst Du in Deinem Leben hier und jetzt anwenden können. Andernfalls wirst Du nur Deinen Stolz steigern, Dein Ego. Du kannst aufzählen, wie viele Lamas oder Lehrer Du kennengelernt hast, wie viele Belehrungen erhalten, wie viele Bücher gelesen oder...