Ein Wochenende mit Belehrungen von Drupon Rinpoche
Beitrag

Ein Wochenende mit Belehrungen von Drupon Rinpoche

THE FOUR DHARMAS OF GAMPOPA 1./2. August Für alle, die authentische Dharmabelehrungen schätzen, ist dies eine einmalige Möglichkeit, daran teilzunehmen. Aber bitte seid Euch im klaren darüber, dass für Rinpoche außerordentlich wichtig ist, dass die Teilnehmer an jeder Sitzung teilnehmen, es sei denn etwas wirklich Dramatisches kommt dazwischen. Für ihn ist das Dharma ein kostbares...

Samye Dzong daheim  Nr. 17
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 17

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur siebzehnten Ausgabe des Rundbriefs Zuerst ein paar mehr Informationen zu der Ngondro-Gruppe am Donnerstag und um was es dabei geht. Dharmapraxis sollte etwas sein, das wir nicht nur praktizieren, wenn wir Probleme haben oder etwas frei Zeit, nichts „Extra“, das man tut, wenn alles andere erledigt und abgehakt ist,...

Samye Dzong daheim  Nr. 16
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 16

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur sechzehnten Ausgabe des Rundbriefs Einige Gedanken von Akong Rinpoche zu unserem wertvollen menschlichen Leben Auf weltlicher Ebene sehen wir alle unser Leben als wertvoll an, und versuchen alles, es möglichst lange zu erhalten. Wir wollen reich, wohlhabend, schön, gesund sein und viele Freunde haben. Wir tun alles dafür, um...

Samye Dzong daheim Nr. 15
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 15

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur fünfzehnten Ausgabe des Rundbriefs In der Reihe der negativen Emotionen oder Kleshas geht es weiter mitDummheit, Unwissenheit, Ignoranz. Ignoranz manifestiert sich voll im Tierbereich. Dies können wir verstehen, wenn wir Tiere betrachten. Hierbei ist in Erinnerung zu behalten, dass es sicherlich Ausnahmen gibt, viele Tiere auch äußerst intelligent und...

Samye Dzong daheim  Nr. 14
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 14

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur vierzehnten Ausgabe des Rundbriefs Nichts bleibt. Wenn wir uns dem Wandel widersetzen, sind wir überwältigt und Leiden folgt. Wenn wir Veränderungen akzeptieren und mit ihnen fließen, werden wir flexibel und weise. Daraus entsteht Glück.Choje Akong Tulku Rinpoche In der Reihe der Geistesgifte folgt die Fortsetzung des Beitrags überWut und Ärger...

Samye Dzong daheim Nr. 13
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 13

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur dreizehnten Ausgabe des Rundbriefs Es ist schwierig, die ganze Welt zu verbessern. Wir haben die Wahl, einerseits über den Zustand der Welt nachzudenken und dabei die Hoffnung zu verlieren. Vielleicht sehen wir aber manchmal nur eine Person, die Mitgefühl praktiziert oder ein gutes Herz hat, und fühlen uns dadurch...

Samye Dzong daheim Nr. 11
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr. 11

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur elften Ausgabe des Rundbriefs Alles, was wir im Dharma lernen, müssen wir in unserem Leben hier und jetzt anwenden können. Andernfalls ist es nutzlos und es kann sein, dass Ihr nur Euren Stolz steigert, Euer Ego. Ihr könnt vielleicht aufzählen, wie viele Lamas oder Lehrer Ihr getroffen habt, wie...

Samye Dzong daheim Nr.10
Beitrag

Samye Dzong daheim Nr.10

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zur zehnten Ausgabe des Rundbriefs Nach mehr als 2 Monaten Schließung kann das Zentrum wieder öffnen. Zwei Monate sind schnell vergangen und wir erleben wieder ein Beispiel dafür, wie sich alles in einem Prozess der ständigen Veränderung befindet.Wir erleben genau diese Realität, die zu kontemplieren wir in den Buddhistischen Lehren...

Samye Dzong daheim
Beitrag

Samye Dzong daheim

Inspirationen für schwierige Zeiten Willkommen zu der neunten Ausgabe des Rundbriefs Ab Montag 18.Mai wird das Zentrum mit Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen wieder geöffnet werden. Sicher freuen sich viele wieder auf den persönlichen Kontakt und wir freuen uns, dass Ihr mit neuer Inspiration und mit Enthusiasmus das Zentrum wieder beleben werdet. In den letzten Wochen war aber auch...

Hygieneplan im wiedereröffneten Zentrum
Beitrag

Hygieneplan im wiedereröffneten Zentrum

Informationen zum Hygieneplan Folgende Veranstaltungen werden im Zentrum wieder durchgeführt: Meditation am Montag von 19:30 bis 21:00 Uhr; Leiterin: Margot Hagelmoser Meditation am Mittwoch von 19:30 bis 21:00 Uhr; Leiterin: Heike Schelkle… Meditation und Chenrezig Puja am Donnerstag von 18 bis 19.30 Uhr; mit Wolfgang und Ilse Schlosser Die Zahl der Personen, die sich im...