Umgang mit schwierigen Lebenssituationen

Do 05. Mai. 2022 19 – 20.30 h

Bei unserem Streben nach Zufriedenheit und Glück stoßen wir immer wieder auf
Schwierigkeiten, Probleme und werden mit unangenehmen, leidvollen Situationen konfrontiert.
Oft sind wir der Situation ausgeliefert und nicht in der Lage, auf konstruktive Weise damit
umzugehen, weil uns keine Hilfsmittel oder Methoden bekannt sind.
Das Ziel buddhistischer Lehren und Methoden ist genau das, uns zu helfen, offen für alle
Ereignisse im Leben zu sein, angenehm oder unangenehm, und das Vertrauen zu entwickeln,
dass wir mit allem umgehen können, was das Leben uns bietet, dass wir auch mit
Schwierigkeiten umgehen und daran wachsen können.

Hier können die Teilnehmer konkrete Denkanstöße und Hilfen aus dem Schatz der grundlegenden Lehren des Buddhismus für den Alltag kennenlernen, so dass wir den verschiedensten Herausforderungen des Lebens besser begegnen können.

Anmeldung bei der Volkshochschule Kirchheim, Kursnummer 221-253, Gebühr 8 Euro

Veranstaltungsort ist das Buddhistische Zentrum, Paracelsusstr. 10