Kagyu Samye Dzong Kirchheim e.V.

Aktuelles

Retreat – Programm Winter 2019-2020

  • von: Ani Semchi
  • Datum: 29. Oktober 2019

Auch in diesem Winter werde ich wieder 3 Monate Retreat im Zentrum machen. Retreat bzw. Rückzug von der alltäglichen Geschäftigkeit bedeutet eine Zeit des Schweigens und der intensiven Meditationspraxis. So wird dies hoffentlich auch dieses Jahr wieder eine Zeit, in der das gemeinsame Studieren, Reflektieren und Meditieren im Zentrum zum Mittelpunkt werden und die Atmosphäre dort prägen wird.

Dieses Jahr wird dieser Rückzug vom 30. November 2019 bis 1. März 2020  stattfinden.

Trotz des Schweigens, werde ich wieder die fortlaufenden Gruppen am Montag und Mittwoch Abend leiten. Zusätzlich zur Meditation werden wir einen Text durcharbeiten, der uns Verständnis für die Grundlagen authentischer Dharmapraxis und Meditation vermitteln soll und Gelegenheit zum Austausch bietet.

Zu diesen Abenden, sowohl allen anderen zusätzlichen Terminen, ist jedermann eingeladen.

Im Anschluß an die Meditationsgruppen stehe ich auch für Fragen oder Gespräche zur Verfügung.

Jeden Montag
19.30 – 20.45 Uhr fortlaufende Meditationsgruppe

Jeden Mittwoch 
08.00 – 09.00 Uhr Tara-Puja 
19.30 – 20.45 Uhr fortlaufende Meditationsgruppe

Jeden Donnerstag
18.00 – 18.45 Uhr stille Meditation
18.45 – 19.30 Uhr Chenrezig-Puja

Zusätzliche Angebote

Neujahrsretreat

So 29. – Di 31.12.19          (Teilnahme an einzelnen ganzen Tagen ist möglich)

Hauptpraxis wird wieder Ngondro sein mit Zeiten von Kontemplation, gemeinsamer Praxis von Niederwerfungen und Dorje Sempa. Außerdem besteht die Gelegenheit für Austausch oder der Klärung von Fragen. Der Retreat findet überwiegend im Schweigen statt. Außerdem wäre es für alle hilfreich, wenn sich Teilnehmer einen Handy-freien Tag gönnen.

Retreat-Wochenende                 

Sa 25.01.2020 + So 26.01.2020, jeweils von 9.30 bis 17.00 Uhr
Anmeldung bitte bei der FBS Kirchheim

An diesem Wochenende wird geschwiegen. Die Teilnahme nur an ganzen Tagen, einzelne ganze Tage sind jedoch möglich.

Meditation für Anfänger*innen im Dezember

3x Montag   02.-16.12.2019
Anmeldung über FBS Kirchheim

Im Januar   findet die Anfängergruppe    mittwochs von 18.30 h bis 19.30 h statt.

Im Februar findet die Anfängergruppe    montags von 18.45 h bis 19.30 h statt.

Bildervortrag    Die Geschichte von Samye Ling

Freitag, 29.11.2019 von 18.30 bis 20.00 Uhr

Samye Ling in Schottland ist ein Kloster und internationales Zentrum der Buddhistischen Lehre. Es ist für seine unverfälschte Lehre und Tradition bekannt. Es werden Unterweisungen in Buddhistischer Philosophie und Meditation der Karma Kagyu Linie des Tibetischen Buddhismus angeboten. Samye Ling ist auch ein Zentrum zur Wahrung der Tibetischer Religion, Kultur, Medizin, Kunst, Architektur und des traditionellen Handwerks. Gegründet 1967 von zwei spirituellen Meistern, Dr. Akong Tulku Rinpoche und Chogyam Trungpa Rinpoche, war Samye Ling das erste Tibetische Buddhistische Zentrum, das in der Westlichen Welt entstand. Es ist nach Samye benannt, dem allerersten Kloster, das in Tibet aufgebaut wurde.

Dieses besondere Video-Dokument, das das Wirken von Akong Rinpoche und die Entwicklung von Samye Ling aufzeigt, wurde aus einer Auswahl von 40.000 Einzelbildern zusammengesetzt.